abonnieren

Die Nordsee ist ein grauer Haufen Modderpampe

[Foto: Ina Hegenberger ]

Hannes Wegener, 40, ist in der Filmstadt Babelsberg aufgewachsen und nahm an der Filmhochschule Konrad Wolf Schauspielunterricht. Er spielt für Kino, Fernsehen und Theater und hatte schon Gastrollen international bei Wes Anderson (The Grand Budapest Hotel) und Steven Spielberg (War Horse). Berliner Leben traf den Schauspieler anlässlich der neuen ARD-Reihe „Die Küstenpiloten“. 

In Berlin schmeckt’s

Im Hirsch & Hase reicht schon das Hinschauen ... [Foto: hirschundhase.de]

Vom Eckimbiss bis zum gestärkten weißen Tischtuch – in Berlin kann man es sich an immer neuen Orten schmecken lassen, und es gibt kaum einen Winkel, wo sich nicht die eine oder andere manchmal auch ungewohnte Köstlichkeit entdecken ließe. Unsere Autorin Susann Sitzler ist schon einmal vorgegangen.

Auszeit auf Mönchgut

Das Wellnesshotel Fürst Jaromar bietet verschiedene Unterkünfte im Hauptgebäude sowie in den Ferienhäusern und hat ganzjährig geöffnet. Im Hotel Fürst Jaromar steht den Gästen ein großzügiges Schwimmbad mit Sauna zur Verfügung. Kosmetikanwendungen und Massagen gehören zum Wellnessprogramm des Hauses. [Foto: POCHA/BURWITZ]

Wie ein grüner Farbklecks, den der Wind kurz gen Westen gepustet hat, liegt die rund 30 Quadratkilometer große Halbinsel Mönchgut mit ihren Landzungen im Wasser und trennt den Greifswalder Bodden und die Ostsee. Die malerische Landschaft ist geprägt von sanften Hügeln, Wiesen, tief eingeschnittenen Buchten, Steilküsten und Stränden. Seit 1990 ist sie Teil des Biosphärenreservats Südost-Rügen.

Von Null auf 100

Fabian Mahr [Foto: Reinhardt & Sommer]

Vor 20 Jahren startete Fabian Mahr als Einzelunternehmer den „Computerservice Mahr EDV“. Zwar nicht aus einer Garage heraus wie Microsoft-Gründer Bill Gates, dafür aber vom Wohnzimmer des Steglitzer Elternhauses aus.