abonnieren

Willkommen in der Branche der Klimaschützer

Die Klimaschützer von morgen – die Azubis der ST Gebäudetechnik GmbH [Foto: ST Gebäudetechnik GmbH]

Immer wieder im August eines jeden Jahres zeigt sich bei der Berufswahl der Stellenwert einer Branche: Wie viele Schulabgänger haben einen Ausbildungsvertrag unterschrieben? In der Technischen Gebäudeausrüstung fehlt es an Nachwuchs. Dabei bietet dieser Beruf ein interessantes Arbeitsumfeld mit viel Entwicklungspotenzial. Gastbeitrag von Andreas Neyen.

Die Nordsee ist ein grauer Haufen Modderpampe

[Foto: Ina Hegenberger ]

Hannes Wegener, 40, ist in der Filmstadt Babelsberg aufgewachsen und nahm an der Filmhochschule Konrad Wolf Schauspielunterricht. Er spielt für Kino, Fernsehen und Theater und hatte schon Gastrollen international bei Wes Anderson (The Grand Budapest Hotel) und Steven Spielberg (War Horse). Berliner Leben traf den Schauspieler anlässlich der neuen ARD-Reihe „Die Küstenpiloten“. 

Rätselhaft eindrucksvoll

Der Stammbaum, 2017, Öl auf Papier, 168,3 × 206,7 cm [Foto: Uwe Walter, Berlin, © Neo Rauch und VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Courtesy Galerie EIGEN+ART Leipzig/Berlin und Galerie David Zwirner, New York/London/Hong Kong/Paris]

Der international gefeierte Leipziger Maler Neo Rauch zeigt Arbeiten aus seinem Privatbesitz im Gutshaus Steglitz. Vom 15. März bis zum 26. September sind Papierarbeiten von Neo Rauch aus den vergangenen Jahrzehnten bis zurück in die 90er-Jahre zu sehen. Rauch, der als wichtigster Vertreter der Neuen Leipziger Schule gilt, zählt zu den international wichtigsten Malern der Gegenwart. Seine Werke werden weltweit gesammelt und erzielen Spitzenpreise. „Der Beifang“ ist seine erste Ausstellung in Berlin nach 20 Jahren.

Handwerk lohnt sich

Wer eine Ausbildung im Handwerk vorweisen kann, gehört zu den gefragten Berufsgruppen in Deutschland [Foto: Bosch Gruppe]

Der anhaltende Bauboom und das Fehlen von Fachkräften am Markt führte in den letzten Jahren dazu, dass der Beruf des Handwerkers immer lukrativer geworden ist. Wer nach seiner Schulzeit  schnell „gutes Geld“ verdienen möchte, sollte sich mit den Möglichkeiten beschäftigen, die eine Ausbildung in einem Handwerksbetrieb und einer anschließenden Vollbeschäftigung bietet. Dirk  Mitterdiami von Bosch Thermotechnik Buderus Deutschland agiert im Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Produkt und ausführendem Handwerk.

Sport aus Berlin

Abb.: Fotolia / doublebubble_rus

Die sportliche Sicht auf die vergangenen Monate ist deprimierend. Nur wenige Spitzen-Vereine durften sich in den professionellen Ligen tummeln. Der riesige Amateurbereich fristete einen verordneten Dornröschenschlaf. Wie die Zukunft aussieht, ist in beiden Abteilungen völlig unklar.